Allgemeine Geschäftsbedingungen

Webshop

Artikel 1 - Begriffsbestimmungen

1.1 In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wurde den nachstehenden Begriffen die nachstehende Bedeutung zuerkannt, sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt:

Verbraucher:                                       die natürliche Person, die nicht in der Ausübung eines Berufes oder Gewerbes Produkte von Quooker über den Webshop bezieht;

CO₂-Zylinder:                                      ein Quooker CUBE-Zylinder, in dem CO₂ gelagert wird;

Widerrufsrecht:                                   die Möglichkeit des Verbrauchers, innerhalb der Bedenkzeit vom Vertrag zurückzutreten;

Vertrag:                                                 der Vertrag zwischen Quooker und dem Verbraucher über den Kauf und die Lieferung von Produkten;

Produkte:                                              alle Produkte, die auf der Website und im Webshop bestellt werden können und die von Quooker geliefert werden, inklusive, jedoch nicht ausschließlich Produkte und/oder Teile für das Quooker-System oder den Quooker CUBE, darunter auch CO₂-Zylinder;

Quooker:                                              Quooker  Schweiz AG, mit Sitz in 8032 Kloten, Steinackerstrasse 5, eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich, CHE-115.303.846;

Website:                                               die Website von Quooker auf https://www.quooker.ch/dech/ sowie alle dazugehörenden Subdomänen;

Webshop:                                             der Webshop von Quooker, zu erreichen über die Website.

Artikel 2 - Anwendung

2.1 Diese AGB, die vor und/oder während der Einreichung einer Bestellung im Webshop gezeigt werden und die vom Verbraucher akzeptiert wurden, finden auf jedes Angebot von Quooker in ihrem Webshop sowie auf jeden abgeschlossenen Vertrag zwischen Quooker und dem Verbraucher Anwendung, außer und insofern von (Bestimmungen dieser) diesen AGB von den genannten Parteien ausdrücklich und schriftlich abgewichen wurde.
2.2 Über den Webshop können einzig Bestellungen für Lieferungen in der Schweiz eingereicht werden.

2.3 Sollte(n) sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB für ungültig oder nichtig erweisen, so lässt dies die uneingeschränkte und vollständige Gültigkeit und Anwendung der anderen Bestimmungen unberührt.

2.4 Wenn und insofern Sie von Quooker als "Geschäftskunde" registriert wurden, finden die nachstehenden AGB ebenfalls auf Sie Anwendung, in dem Sinne, dass abweichend von diesen AGB zusätzliche und/oder abweichende Vereinbarungen getroffen werden können. Wenn Sie als Geschäftskunde mit Quooker Vereinbarungen getroffen haben, die von den nachstehenden AGB abweichen, so herrschen diese abweichenden Vereinbarungen jederzeit vor.

Artikel 3 - Vertragsabschluss

3.1 Ein Vertrag gilt für abgeschlossen, indem der Verbraucher das Angebot von Quooker in ihrem Webshop durch die Einreichung einer Bestellung über den Webshop akzeptiert, vorbehaltlich des Artikels 3.2.
3.2 Quooker ist berechtigt, aufgrund tatsächlicher Umstände und aus objektiv berechtigten Gründen eine Bestellung des Verbrauchers zu weigern oder um mit der Ausführung der Bestellung zusätzliche oder abweichende Bedingungen zu verknüpfen.
3.3 Nachdem der Verbraucher das Angebot von Quooker akzeptiert hat und nachdem die Zahlung ordnungsgemäß auf die im Webshop vorgegebene Art und Weise erfolgt ist, bekommt der Verbraucher über E-Mail von Quooker eine Eingangsbestätigung.

Artikel 4 – Widerrufsrecht und Bedenkzeit

4.1 Der Verbraucher hat ein Widerrufsrecht. Dies bedeutet, dass der Verbraucher eine Bedenkzeit hat von 14 Tagen. Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produktes kann der Verbraucher ohne Angabe von Gründen den Vertrag auflösen und damit auf den Kauf verzichten.

4.2 Während der Bedenkzeit wird der Verbraucher auf den Umgang mit den Produkten die erforderliche Sorgfalt verwenden. Dies bedeutet, dass der Verbraucher die Originalverpackung, in der die Produkte verpackt sind, nur öffnen und/oder das Produkt nur auspacken wird, sofern dies zur Feststellung der Art und der Eigenschaften der Produkte notwendig ist. Dies bedeutet, dass die Produkte nicht an den Quooker CUBE angeschlossen werden dürfen und dass die (Kunststoff-)Siegel der CO₂-Zylinder und des Quooker CUBE Filters nicht aufgebrochen werden dürfen.
4.3 Wenn der Verbraucher die in Artikel 4.2 genannten Verpflichtungen nicht einhält, so liegt eine Wertminderung der Produkte vor, für die der Verbraucher haftbar ist. Dies bedeutet, dass wenn der Verbraucher beschließen sollte, die benutzten Produkte während der Bedenkzeit zurückzuschicken, der Verbraucher dann keinen Anspruch auf die (vollständige) Rückerstattung des Kaufpreises hat.

4.4 Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht in Anspruch nimmt, teilt er dies Quooker innerhalb der Bedenkzeit mithilfe des auf der Website verfügbaren Modellformulars für den Widerruf oder auf andere deutliche, schriftliche Art an mit.

4.5 Der Verbraucher schickt die Produkte umgehend in der Originalverpackung an Quooker zurück, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tage nach der vorgenannten Mitteilung.
4.6 Risiko und Beweislast im Zusammenhang mit der richtigen und rechtzeitigen Geltendmachung des Widerrufsrechts sind zulasten des Verbrauchers.

4.7 Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht in Anspruch nimmt, kann der Verbraucher die Produkte kostenlos in der ursprünglichen Verpackung zurückschicken.

4.8 Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht in Anspruch nimmt, ersetzt Quooker innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der retournierten Produkte den Kaufpreis der Produkte.
4.9 Die Rückerstattung erfolgt in derselben Zahlungsart wie diese vom Verbraucher benutzt wurde, es sei denn, der Verbraucher hat sich mit einer anderen Zahlungsart einverstanden erklärt.

Artikel 5 - Lieferung

5.1 Quooker wird auf die Annahme, Bearbeitung und Lieferung von Bestellungen die größtmögliche Sorgfalt verwenden.

5.2 Die auf der Website genannten Lieferzeiten gelten annähernd. Einer Überschreitung davon kann der Verbraucher nie ein Recht auf Auflösung oder Schadensersatz entnehmen, es sei denn, zwischen den Parteien wurde ausdrücklich und schriftlich anders vereinbart.
5.3 Quooker wird die angenommenen Bestellungen mit entsprechender Eile, jedoch immer innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Bestellung ausführen, sofern keine längeren Lieferfristen vereinbart wurden. Bei einer unangemessen späten Lieferung, wobei keine höhere Gewalt vorliegt, ist der Verbraucher berechtigt, den Vertrag schriftlich zu kündigen. Im Falle höherer Gewalt wird Quooker den Kaufpreis der bestellten Produkte innerhalb von 5 bis 10 Arbeitstagen rückerstatten.

5.4 Als Lieferort gilt die Adresse, die der Verbraucher Quooker bei der Einreichung der Bestellung mitgeteilt hat.
5.5 Im Falle höherer Gewalt wird die vereinbarte Lieferfrist um die Dauer der höheren Gewalt verlängert.
5.6 Wenn der Verbraucher unterlässt, Informationen oder Anweisungen, die für die Lieferung notwendig sind, mitzuteilen, ist Quooker berechtigt, die Bestellung zu annullieren.

Artikel 6 – Herausgabeanspruch Quooker

6.1 Ergänzend zu den anderen Artikeln dieser AGB findet auf den Kauf eines CO₂-Zylinders dieser Artikel 6 Anwendung:

6.1.1 Quooker bleibt Eigentümer der leeren CO₂-Zylinder und hat somit ein Herausgabeanspruch. Dies bedeutet, dass der Verbraucher verpflichtet ist, die leeren CO₂ Flaschen zurückzugeben und dass die leeren CO₂-Zylinder kein Eigentum des Verbrauchers werden. Wenn Quooker den Herausgabeanspruch geltend macht, hat der Verbraucher die leeren CO₂-Zylinder zurückzuschicken und zwar auf die Art und Weise, wie in diesem Artikel dieser AGB und auf der Website erwähnt.
6.1.2 Es ist dem Verbraucher untersagt, die CO₂-Zylinder zu verpfänden, auf irgendeine Art zu belasten oder zu verkaufen und/oder Dritten in Besitz zu übereigenen.

6.1.3 Wenn die CO₂-Zylinder, für die der Herausgabeanspruch von Quooker gilt, von Dritten beschlagnahmt werden, hat der Verbraucher Quooker sofort darüber zu informieren. Der Verbraucher ist verpflichtet, den/die beschlagnehmenden Dritten sofort über den Herausgabeanspruch von Quooker zu informieren.
6.1.4 Der Verbraucher ist in den nachstehenden Fällen verpflichtet, die leeren CO₂-Zylinder, die er besitzt, zurückzuschicken:

a. wenn der Verbraucher 8 CO₂-Zylinder pro Nutzeraccount für den Webshop besitzt. Wenn mehrere Accounts mit einer einzigen Rechnungsanschrift verbunden sind, so gilt, dass sich an dieser Rechnungsanschrift maximal 8 CO₂-Zylinder befinden dürfen, oder
b. wenn 2 Jahre seit Erhalt der CO₂-Zylinder vergangen sind.

6.1.5 Wenn eine der in Artikel 6.1.4 in a. und b. genannten Situationen eintreten sollte, erhält der Verbraucher ein Rücketikett zur Retournierung der leeren CO₂-Zylinder. Der Verbraucher muss die leeren CO₂-Zylinder mit 4 Stück gleichzeitig innerhalb von 14 Tagen, nachdem er das Rücketikett erhalten hat, retournieren. Die leeren CO₂-Zylinder können völlig kostenlos über Post retourniert werden.

6.1.6 Wenn der Verbraucher die leeren CO₂-Zylinder nicht innerhalb der in Artikel 6.1.5 dieser AGB genannten Frist retourniert oder wenn die CO₂-Zylinder nicht mit 4 Stück gleichzeitig oder beschädigt oder unbrauchbar retourniert werden, wird dem Verbraucher ein Betrag von EUR 10,- pro CO₂-Zylinder in Rechnung gestellt. Zudem ein Betrag von EUR 2,- an Bearbeitungskosten.

6.1.7 Quooker garantiert, dass die von ihr zu liefernden CO₂-Zylinder den üblichen Anforderungen und Normen entsprechen, die daran gestellt werden können. Diese Gewährleistung beschränkt sich auf 2 Jahre nach Kaufdatum. Nach Ablauf dieser Frist kann Quooker für die Qualität keine Gewähr mehr leisten.

6.1.8 Sollte es Probleme mit den Produkten geben, so wird Quooker überprüfen, ob es sich um einen Produktmangel, um einen Mangel am Quooker-System oder am Quooker CUBE handelt. Im Falle eines Mangels an den CO₂-Zylindern wird Quooker die CO₂-Zylinder kostenlos austauschen, sofern Quooker vom Verbraucher innerhalb der in Artikel 6.1.9 dieser AGB genannten Frist nachdem der Mangel festgestellt wurde, diesbezüglich informiert wurde.

6.1.9 Reklamationen zur Vertragserfüllung und/oder zu den gelieferten CO₂-Zylindern sind innerhalb von 2 Monaten, nachdem der Verbraucher die Mängel festgestellt hat, vollständig und deutlich beschrieben bei Quooker einzureichen. Beschwerden dürfen nicht später als am letzten Haltbarkeitsdatum der betreffenden CO₂-Zylinder, so wie dieser auf dem betreffenden Zylinder erwähnt wird, eingereicht werden. Bei nicht rechtzeitiger Einreichung einer Reklamation ist Quooker nicht zum Austausch der CO₂-Zylinder oder zu irgendeinem anderen Ausgleich verpflichtet.

6.1.10 Nach dem Haltbarkeitsdatum der CO₂-Zylinder kann der Verbraucher die Garantie nicht mehr beanspruchen.

Artikel 7 - Zahlung

7.1 Die Preise im Webshop verstehen sich inklusive Schweizer MwSt. und zuzüglich Versand- und Transaktionsgebühren. Der  vereinbarte Preis gilt nur für die eingereichte Bestellung. Quooker behält sich das Recht vor, die im Webshop genannten Preise für die Produkte zu ändern. Dies bedeutet, dass für eventuelle künftige Bestellungen ein anderer Preis gelten kann.

7.2 Die Zahlung für die Webshopbestellungen hat auf die dort vorgegebene Zahlungsart zu erfolgen.

7.3 Der Verbraucher ist verpflichtet, Quooker sofort Fehler in den erteilten oder vorgegebenen Zahlungsdaten oder in den Adress- und Kontaktdaten mitzuteilen.

7.4 Wenn Quooker dem Verbraucher einen Betrag schuldet, ist Quooker berechtigt, diesen Betrag mit noch ausstehenden Beträgen, die der Verbraucher ihr noch zu zahlen hat, zu verrechnen.

Artikel 8 - Garantie

8.1 Quooker garantiert, dass die von ihr gelieferten Produkten den üblichen Anforderungen und Normen entsprechen, die daran gestellt werden können. Diese Gewährleistung beschränkt sich auf 1 Jahr nach Kaufdatum. Nach Ablauf dieser Frist kann Quooker für die Qualität keine Gewähr mehr leisten.

8.2 Sollte es Probleme mit den Produkten geben, so wird Quooker überprüfen, ob es sich um einen Produktmangel, um einen Mangel am Quooker-System oder am Quooker CUBE handelt. Im Falle eines Mangels am Quooker Produkt wird Quooker das Produkt kostenlos austauschen, sofern Quooker vom Verbraucher innerhalb der in Artikel 11.1 dieser AGB genannten Frist nachdem der Mangel festgestellt wurde, diesbezüglich informiert wurde.

8.3 Die unter der Garantie auszuführenden Arbeiten werden ausschließlich während der üblichen Arbeitszeit ausgeführt.
8.4 Defekte, die durch unsachgemäßen Gebrauch, unzureichende Wartung und Instandhaltung, Unachtsamkeit, Unfall und/oder üblichen Verschleiß verursacht wurden, sind nachdrücklich von dieser Garantie ausgeschlossen, Als "unsachgemäßer Gebrauch" gelten unter anderem jedoch nicht ausschließlich, die unerlaubte Nutzung der Produkte und/oder die nicht ordnungsgemäße Einhaltung der Installierungs- und Austauschanweisungen. Die Nutzungsbedingungen und Nutzungsanweisungen werden in diesen AGB und/oder auf den Produkten und/oder auf der Verpackung und/oder auf der Website und/oder im Webshop erwähnt. In den obengenannten Fällen werden sämtliche aus diesem Artikel aufkommende Rechte für den Verbraucher aufgehoben.

Artikel 9 - Haftung

9.1 Die Produkte sind immer entsprechend der dazu gehörenden Gebrauchsanleitung zu installieren, anzuschließen und/oder in Betrieb zu nehmen. Die Installierung/der Anschluss und/oder die Inbetriebnahme der Produkte erfolgen auf eigene Gefahr und für eigene Verantwortung.

9.2 Wenn die Produkte zu anderen Zwecken, nach dem Haltbarkeitsdatum oder entgegen den Bestimmungen dieser AGB und/oder der Gebrauchsanleitung installiert, angeschlossen und/oder in Betrieb genommen werden, haftet Quooker in keiner Weise für den daraus aufkommenden Schaden.
9.3 Der Verbraucher hat sofort nach Eingang der Produkte diese auf sichtbare Mängel und/oder Beschädigungen zu überprüfen. Sollten die Produkte diese aufweisen, so wird der Verbraucher die betreffenden Produkte nicht benutzen und sich mit Quooker zwecks Austausch der betreffenden Produkte in Verbindung setzen.

Artikel 10 - Höhere Gewalt

10.1 Quooker haftet nicht für Verlust oder Schaden durch Umstände, die nicht auf ihr Verschulden zurückzuführen sind und die sie weder aufgrund des Gesetzes, noch aufgrund des Rechtsgeschäfts, noch aufgrund der geltenden Verkehrsauffassung zu vertreten hat.

10.2 Wenn sich eine der Parteien in einer Situation höherer Gewalt befindet und sich darauf beruft, ist jede Partei, vorausgesetzt, diese Situation liegt in dem Augenblick noch vor und das Ende davon ist nicht abzusehen, nach Entstehen dieser Situation berechtigt, den Vertrag ohne Anrufung des Gerichts aufzulösen.

Artikel 11 – Reklamationen

11.1 Reklamationen zur Vertragserfüllung und/oder zu den gelieferten Produkten sind innerhalb von 2 Monaten, nachdem der Verbraucher die Mängel festgestellt hat, vollständig und deutlich beschrieben bei Quooker einzureichen.

11.2 Die bei Quooker innerhalb der in 6.1.9 und 11.1 genannten Frist eingereichten Reklamationen werden innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Eingangsdatum beantwortet. Wenn von einer Reklamation abzusehen ist, dass diese eine längere Verarbeitungsdauer erfordern wird, erhält der Verbraucher innerhalb der Frist von 14 Tagen eine Empfangsbestätigung mit einer Angabe davon, wann der Verbraucher eine ausführlichere Antwort erwarten kann.

11.3 Der Verbraucher muss Quooker in jedem Falle 4 Wochen Zeit geben, die Reklamation einvernehmlich zu beheben.

Artikel 12 – Kundendaten

12.1 Quooker wird im Rahmen der Vertragserfüllung die Personendaten, die ihr vom Verbraucher erteilt wurden, verarbeiten. Wenn der Verbraucher mehr Informationen zur Verarbeitung der Personendaten wünscht, kann er die von Quooker hantierte Datenschutzpolitik auf https://www.quooker.ch/dech/privacy-policy einsehen.

12.2 Der Verbraucher ist verpflichtet, seine Kunden- und (eventuellen) Zahlungsdaten, so wie diese im Nutzeraccount für den Webshop gespeichert sind, ständig zu aktualisieren.

Artikel 13 – Geltendes Recht und zuständiger Richter

13.1 Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen Quooker und dem Verbraucher findet ausschließlich Schweizer Recht Anwendung.

13.2 Differenzen, die zwischen Quooker und dem Verbraucher aufkommen sollten, werden ausschließlich dem Gericht am Wohnsitz des Beklagten zur Entscheidung vorgelegt.

Artikel 14 – Änderung der AGB

14.1 Quooker ist jederzeit zur Änderung oder Ergänzung der AGB berechtigt. Bei den AGB wie auf der Website und im Webshop aufgeführt, handelt es sich um die aktuellste Fassung. Der Verbraucher kann diese AGB jederzeit auf der Website und im Webshop einsehen, von dort herunterladen und ausdrucken.